ATEX-approved M-Ray measurement system design on request

Design für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen (ATEX)

Optional kann Hammer-IMS Messlösungen liefern, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) bereit sind. Bei der Entwicklung von M-Ray-Messgeräten für diesen Zweck berücksichtigen unsere Ingenieure eine Reihe spezifischer Aspekte:

  • Verwendung von antistatischen Materialien

  • Anbringen einer qualitativen Erdungsverdrahtung an allen Maschinenteilen

  • Begrenzung der Funkleistung

  • Temperatur reduzieren

  • Einführung von Überdrucksystemen und Überdrucksicherheitsmechanismen

 
 

Erfahrung mit der Realisierung von ATEX-bezogenen Projekten

Hammer-IMS hat Erfahrung mit der Bereitstellung von Maschinen für ATEX-Umgebungen. Das Bild zeigt die Luftversorgung eines Überdrucksystems, das Teil der Gegenmaßnahmen zur sicheren Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen ist.

Wichtig ist auch die Verwendung von ATEX-zugelassenen elektrischen Servo- und Schrittmotoren. Zu diesem Zweck verwendet Hammer-IMS spezielle Motoren von Schneider Electric.

 

Messen Sie die Zukunft!

Messen Sie Dicke und Basisgewicht oder Ihre Materialien auf neue Weise…
Kontakt »